Veranstaltungen - Liste

Einzelansicht


Info

Sonstiges

Veranstalter: VHS Reutlingen

Ort: Haus B BZB, Raum: B24, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen

Preis: 149,00 EUR

Zeitraum: 06.03.2020 08:00 - 17:00

Zielgruppe

Medizinische Fachberufe

Spiegeltherapie in der Neurorehabilitation

- Die praktische Anwendung der Therapie nach einem Schlaganfall
- Praktische Umsetzung der Therapie bei verschiedenen Symptomen nach einem Schlaganfall (obere/untere Extremität)
- Die Therapiemöglichkeiten bei Neglectpatienten und Thalamussyndrom
- Der theoretisch-wissenschaftliche Hintergrund der Spiegeltherapie
- Was ist das Spiegelneuronensystem und welche Bedeutung hat es für die Spiegeltherapie ?
- Was verbirgt sich hinter der Theorie des learned non-use Phänomens und wie wirkt Spiegeltherapie hierauf?
- Welche Bedeutung kommt dem visuellen Kortex zu und welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es im Bezug auf die kortikale Repräsentation des Körperschemas?
- Evidenz der Spiegeltherapie: Wie gut sind die klinischen Effekte der Spiegeltherapie wissenschaftlich belegt?
- Die praktische Anwendung der Therapie bei anderen Krankheitsbildern Phantomempfindungen (Missempfindungen, Schmerz) nach Amputationen der oberen und unteren Extremität
- Die Anwendung beim komplexen regionalen Schmerzsyndrom (CRPS)
- Die Anwendung bei peripheren Überempfindlichkeiten nach chirurgischen Eingriffen
- Konzept einer neuartigen, innovativen ‚Tele-Spiegeltherapie’ zur Unterstützung des Eigentrainings der Patienten
- Geeignete Testverfahren zur Evaluation der Therapie

Fortbildungspunkte: 10

Kontakt: kontakt@gesundheitsakademie-rt.de

Seminarleiter: André Metzeroth

Weitere Infos: http://vhsrt.de/Veranstaltung/cmx5cc703a60fa9d.html




Kategorien

Kategorie: Sonstiges