Veranstaltungen - Liste

Einzelansicht


Info

Sonstiges

Veranstalter: VHS Reutlingen

Ort: Haus B BZB, Raum: B22, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen

Preis: 249,00 EUR

Zeitraum: 13.10.2019 08:00 - 17:00

Zielgruppe

Medizinische Fachberufe

Funktionsstörungen der oberen Extremität

PNF in der Ergotherapie

Bei der Propriozeptiven Neuromuskulären Fazilitation (PNF) wird mithilfe evidenzbasierter Techniken und Grundprinzipien auf Körperfunktionsebene behandelt. Das besondere: Die Behandlung erfolgt innerhalb der Aktivitätsebene und ist daher in besonderer Weise zur effizienten Therapie von neurologischen und orthopädischen Krankheitsbilder geeignet.
Die Philosophie der PNF betrachtet den Menschen ganzheitlich: Die Therapiesituation ist vollständig auf den Patienten ausgerichtet. Die Auswahl von PNF-Techniken erfolgt
abhängig von den vorhandenen Ressourcen und Potenziale, die der Patient mitbringt.
Die PNF-Therapie kommt insbesondere zum Tragen, wenn wichtige sensorische und/oder motorische Fähigkeiten durch Erkrankungen oder Verletzung geschädigt sind. Der funktionelle Bewegungsablauf (neuromuskulär) innerhalb der Aktivität wird in der PNF-Therapie kontinuierlich beobachtet und neu bewertet, um die Therapie dynamisch an die Veränderungen des Zustandes oder der Bedürfnisse anzupassen. Durch gezieltes Spürbarmachen (propriozeptiv) werden vorhandene Reserven mobilisiert, was die Verrichtungen des täglichen Lebens erleichtert (fazilitiert).
Inhalte:
- PNF-Philosophie
- PNF-Muster
- Übersicht Grundprinzipien
- Einführung Methoden: PNF-Techniken

- Praktische Lernmodule: Posturale Kontrolle, Schulter-, Arm-, Hand-Fazilitation, Hals- und Kopfbewegungen)
- Krankheitsbilder: Ataxie, Degenerative Erkrankungen, Dystonie, Dystrophie, Multiple Sklerose, Parkinson-Syndrom, Plegie

Fortbildungspunkte: 18

Kontakt: kontakt@gesundheitsakademie-rt.de

Seminarleiter: Alexander Dassel

Weitere Infos: http://vhsrt.de/Veranstaltung/cmx5aa68207045a2.html




Kategorien

Kategorie: Sonstiges