Veranstaltungen - Liste

Einzelansicht


Info

Sonstiges

Veranstalter: VHS Reutlingen

Ort: Haus B BZB, Raum: B03, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen

Preis: 219,00 EUR

Zeitraum: 27.09.2019 08:00 - 17:00

Zielgruppe

Interessierte

Auditive Wahrnehmung

der Grundstein für Kommunikation und Aufmerksamkeit

Auditive Wahrnehmung ist ein früh entstehender intra- und extrauteriner Prozess sensorischer Integration mit hoher Störanfälligkeit. Die Früherkennung von auditiven
Verarbeitungsstörungen stützt sich auf zwei Faktoren: die Entwicklung der präverbalen  Kommunikation im Säuglings- und Kleinkindalter und die auditive Explorationsphase des Kleinkindes.
Die Entwicklungsneurobiologie auditiver Wahrnehmung ist beim Erkennen und Behandeln von auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen/AVWS bedeutungsvoll. Der Therapieansatz ist sowohl zur Frühbehandlung, sowie für unruhige Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit  geeignet.  Die auditiven Materialien setzen kein Sprachverständnis voraus und sind deshalb gut für Menschen mit geistiger Retardierung jeden Alters und Autismusspektrumstörungen geeignet.
Inhalte:
- Die pränatale und präverbale Entwicklung der auditiven Wahrnehmung
- Die Bedeutung der Mutterstimme und der präverbalen Kommunikation
- Die auditive Explorationsphase und ihre Bedeutung für Orientierung und Verhalten
- Die Schlüsselfunktion des Rollenspiels zur sozio-emotionalen Kompetenz
- Risikofaktoren und Symptome auditiver Verarbeitungsstörungen im Säuglings-, Kleinkind und Vorschulalter
- Auditive Wahrnehmung im Kontext von Hochsensibilität und ADS
- Kriterien zum Erkennen auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
- Entwicklungsbiologisch basierte Förderung auditiver Wahrnehmung und auditiver Exploration
- Personenzentriertes, kommunikatives Verhalten im therapeutischen Setting
Fortbildungspunkte: 14

Kontakt: kontakt@gesundheitsakademie-rt.de

Seminarleiter: Christiane Seiler

Weitere Infos: http://vhsrt.de/Veranstaltung/cmx5b150d46bd2b8.html




Kategorien

Kategorie: Sehen