Einzelansicht


Info

Sonstiges

Veranstalter: VHS Reutlingen

Ort: Haus B BZB, Raum: B17, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen

Preis: 259,00 EUR

Zeitraum: 29.02.2020 08:00 - 16:00

Zielgruppe

Medizinische Fachberufe

Schwindel, Gleichgewicht und Sturzprohylaxe

VR-Therapie mit Sturz-Prophylaxe

Bei Kindern gehören sie zum Lernprozess und es ist vollkommen normal…bei Erwachsenen werden sie aber zum Problem und für Senioren können sie sogar schwerwiegende Folgen haben: Stürze.
Auch ohne Schwindelbeschwerden kommt es bei einem Drittel der über 65-Jährigen innerhalb eines Jahres zu mindestens einem Sturz. Der Faktor Schwindel erhöht zusätzlich die Sturzgefahr. Immer häufiger werden wir mit dem Thema Schwindel konfrontiert. Schwindel und auch höheres Alter sind Faktoren, die die Gefahr zu stürzen enorm steigern. Betroffene berichten über vielseitige Schwindelbeschwerden, deren Ursachen sehr unterschiedlich sein können. Es können durch Schädigungen verschiedener Strukturen, Schwindelbeschwerden, Beeinträchtigungen des Sehens, sowie Stand- und Gangunsicherheiten, bis hin zu Stürzen hervorrufen werden. Die Folgen des Schwindelerlebnisses und eines Sturzes stellen für Betroffene häufig eine Einschränkung ihrer Funktions- und Leistungsfähigkeit dar, führen zu erheblichen Beeinträchtigungen im Alltag, zu Sturzangst und zu sozialem und beruflichem Rückzug. Schwindel ist aber in den meisten Fällen gut therapierbar und viele Stürze vermeidbar. In diesem Kurs werden verschiedene Therapiekonzepte bei Schwindel und ein Sturzprophylaxe-Management erarbeitet. Sie können nach dem Kurs, sicher und gezielt für ihre Patienten die geeignete Therapie auswählen und anwenden. Man kann sich nach dem Kurs an ein deutschland- und europaweiteres Therapeuten-Netzwerk anschließen. Es besteht die Möglichkeit durch ein Zusatzmodul und einer Prüfung ein Zertifikat zum Fachtherapeuten für Schwindel- & Gleichgewichtsstörungen (FSGS) zu erhalten.

Inhalte:
- Grundlagen zum vestibulären, zentral-vestibulären und visuellen System
- Grundlagen der Gleichgewichtsregulation
- Anamnese, Befunderhebung und klinische Assessments
- Einzelne Beschwerdebilder und deren Behandlungsansätze
- Vestibuläre Rehabilitationstherapie in Kombination mit einem Sturztraining
- Allgemeines zu Sturzursachen und Sturzprophylaxe
- Übungsteil-Sturzprophylaxe mit Ausarbeitung eines Patientenprogramms

Fortbildungspunkte: 16

Kontakt: kontakt@gesundheitsakademie-rt.de

Seminarleiter: Silvy Kellerer

Weitere Infos: http://vhsrt.de/Veranstaltung/cmx5cb6ca4109cfb.html




Kategorien

Kategorie: Sonstiges